• Kompetent in der Pflege, menschlich im Miteinander.

Datenschutzerklärung

im Rahmen der Nutzung des Internets (Webseiten)

Als Dienstleistungswesen nehmen wir generell den Datenschutz für alle bei uns erfassten und anvertrauten personenbezogenen Informationen und Daten sehr ernst. Dies gilt natürlich auch im Rahmen für die Nutzung des Internets. Wir stellen sicher, dass die im Rahmen unserer Aufgabenstellung als ambulante Pflegeeinrichtung gespeicherten personenbezogenen Daten nicht auf dem gleichen Rechner wie das Internet-System gespeichert und abrufbar sind. Eine direkte Verbindung oder ein Zugang zu diesen Daten über unsere Homepage ist nicht möglich.

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland
(BDSG, TMG und weitere Datenschutznormen).Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Personenbezogene Daten
Relevant für den Datenschutz sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen insbesondere Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer aber auch nach der Rechtsprechung die Nutzungsdaten wie die IP-Adresse.

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken
Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL (Name) der verwendeten Webseite, abgerufene Daten, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp (z. B. Mozilla Firefox) und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet bzw. können ausgewertet werden und im Anschluss gelöscht.

Übermittlung an Dritte
Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung odr zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Behörden oder anderen staatlichen Institutionen werden nur im Rahmen der gesetzlichen Informationspflichten oder aufgrund gerichtlicher Entscheidungen Auskunft erteilt. Auf Anordnung der zuständigen Stelle dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörde oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung des Rechts am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Auskunft
Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten (ggf. Löschung, Berichtigung, Sperrung) zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Wenden Sie sich bei Fragen an die Datenschutzbeauftragte Frau Elke Schulz, Telefon: 0261 922 2050, Telefax: 0261 922 2051, oder Geschäftsführung.